RSS

Wiegen #4

05 Jan

Da gestern bekanntermaßen der erste war habe ich mich daran erinnert dass wir ja monatlich unsere Racker wiegen wollten, was wir auch getan haben. Da die Leckerlie ausgegangen sind musste es diesmal ohne gehen was zum Glück problemlos funktionierte. Zumindest Ami und Samson wollten garnicht mehr aus dem Karton raus. Janosch war sich da eher weniger sicher. Aber auch von ihm gibt es ein paar Daten.

Hier nochmal die Ergebnisse vom ersten wiegen (28. Oktober 2010).

  • Janosch mit 2800 g.
  • Samson mit 2600 g.
  • Ami mit 2200 g.
  • Hier sind die Ergebnisse vom zweiten wiegen (22. November 2010).

  • Janosch mit 3300 g.
  • Samson mit 3200 g.
  • Ami mit 2400 g.
  • Die Ergebnisse vom dritten wiegen (01. Dezember 2010).

  • Janosch mit 3750 g.
  • Samson mit 3650 g.
  • Ami mit 3050 g.
  • Und das sind die aktuellen Werte.

  • Janosch mit 4550 g.
  • Samson mit 4000 g.
  • Ami mit 3250 g.
  • Das macht bei in einem Zeitraum vom 01 Dezember 2010 bis zum 01 Januar 2011.

  • Janosch +800 g.
  • Samson  +350 g.
  • Ami mit  +200 g.
  • Ami hat an sich relativ wenig an Gewicht zugelegt. Da Weibchen aber soweit ich weis eh nicht so schwer werden wie Kater ist das sicherlich im Grünen Bereich. Samson hat daran gemessen was der gute so in sich hineinfuttert recht wenig zugelegt. Den Vogel abgeschossen hat sicherlich Janosch ! 800g O.o Woher kommen die denn. Kein Wunder dass er im Vergleich zu Samson so ein Brocken ist.

    Posts die dich interessieren könnten:
    Wiegen #1
    Wiegen #2
    Wiegen #3

    Pfötchen auf  hinterlassen.

     
    5 Kommentare

    Verfasst von - 5. Januar 2011 in Katzen, Wiegen

     

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,

    5 Antworten zu “Wiegen #4

    1. Sibylle

      5. Januar 2011 at 14:14

      hallo,
      Du wiegst aber auch regelmäßig, mein kranker kater hat stolze 300g ,innerhalb von 2 Wochen mehr drauf, da bin ich ganz stolz,frißt nun 250 g…
      Frißt Janosch viel Trockenfutter?
      In einen Karton stecken,würde mit meinen nicht funktionieren, ich nehme sie immer auf den Arm und stelle mich dann drauf🙂
      LG
      Sibylle

       
      • Talarion

        5. Januar 2011 at 14:48

        Ich hab mir vorgenommen die Katzen ( zumindest so lange sie wachsen) einmal am Monatsanfang zu wiegen. Nicht dass es gesundheitlich notwendig wäre, es dient eher meiner Neugierde wie schwer die Katzen denn nun tatsächlich sind. Gefühlt wiegen sie jetzt schon Tonnen. Und alle drei bekommen morgens und Abends 100g Nassfutter. Trockenfutter bekommen sie zur freien Verfügung. Daher können wir nicht sagen ob Janoch wirklich mehr frisst. Gefühlt ist es so dass Samson unsere Raupe Nimmersatt ist. Der würde auch noch die doppelte Menge Nassfutter fressen.
        Und wir müssen noch eine normale Waage kaufen. Besitzen wir garnicht *G*

         
    2. fitundgluecklich

      5. Januar 2011 at 14:53

      Wow, da sind sie ja schon ganz schön schwer geworden!! Ich würde mir auch keine Sorgen um Ami machen, denke das Gewicht ist im Normalbereich und solange sie frisst und alles andere normal ist…kann ja nicht jeder so dick sein wie mein Balu😉

       
      • Talarion

        6. Januar 2011 at 11:07

        Was wiegt denn Balu im Moment ? Wir hatten mal nen Hund der Balu hies *G*

         
    3. Gisela

      6. Januar 2011 at 09:47

      sie sind einfach zum knuddeln, die Drei. Schön, dass sie trotz mancher Probleme, so gut zunehmen.

       

    Schreibe einen Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

     
    %d Bloggern gefällt das: