RSS

Im siebten Himmel

28 Feb

Katzen haben ja manchmal recht komische Angewohnheiten. Zum Beispiel wenn sie trinken. Manche trinken aus der Pfote, manche direkt aus der Schüssel, die anderen trinken nur frisches Regenwasser und eine andere Gruppe nur fließendes aus dem Hahn oder Zimmerbrunnen. Eine solche komische Angewohnheit hat Janosch was das Schmusen angeht. Diese besteht darin, dass der gute nur wirklich lange bei einem bleibt, wenn man sitzt und auf den Schoß nimmt. Dann muss man die Arme kreisförmig um ihn legen, damit er sich passend hineinlegen kann. Das kann auch schonmal eine Weile dauern. Das ganze wird meist von heftigen Schnurren begleitet die man fast ausschließlich in solchen Situationen zu hören bekommt. So, und nun viel Spaß mit den Bildern.






Posts die dich interessieren könnten:
Janosch in the Sun
Schmusekater
Sweet Dreams
Entspannung pur

Pfötchen auf  hinterlassen.

 
16 Kommentare

Verfasst von - 28. Februar 2011 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

16 Antworten zu “Im siebten Himmel

  1. engelundteufel

    28. Februar 2011 at 12:08

    Beschmust werden ist doch neben futtern und Vögel gucken das Beste.

     
  2. Lisa

    28. Februar 2011 at 13:07

    Da kanns einem ja nur gut gehen.🙂

     
  3. Renate

    28. Februar 2011 at 13:27

    Süß, der kleine „Luchs“!

    Liebe Grüße
    Renate

     
    • Talarion

      28. Februar 2011 at 18:26

      Ich hab erst gestutzt als ich Luchs gelesen habe. Aber nachdem ich mir das PHoto nochmal angeschaut habe …hmm..Dort sah er wirklich etwas wie ein kleiner Luchs aus🙂

       
  4. vonpummelfeezuelfe

    28. Februar 2011 at 14:01

    Ja Janosch weiß wie es geht🙂 Sieht wirklich sehr entspannt aus, zumindest für Ihn! Wie gehts Deinem Rücken?🙂 LG

     
    • Talarion

      28. Februar 2011 at 18:28

      Dem gehts Prima🙂 ich saß ja. Meine Handgelenke sind später eher das Problem. Weil wenn er meint sich der Länge nach hinzulegen ist er so lang dass der Kopf hinunterhängt. Den muss man dann stützen. Und der Quadratschädel von Janosch ist ziemlich schwer mit der Zeit🙂

       
  5. Sibylle

    28. Februar 2011 at 14:32

    immer wieder schön, glücklicher, zufriedener Kater🙂
    LG
    Sibylle

     
    • Talarion

      28. Februar 2011 at 18:29

      Vor allem, wer hätte von Janosch mal gedacht dass er so schmusen würde🙂 *freufreu*

       
  6. fitundgluecklich

    28. Februar 2011 at 16:26

    das mit dem trinken kannst du gut sehen bei sylvia von meinerasselbande, die hat in letzter zeit einige lustige trink-fotos gepostet! eure kuschelfotos sind wie immer superschön!!

     
  7. Katharina

    28. Februar 2011 at 18:10

    Jaja, wir haben auch zwei Spezialisten. Schmusen geht bei Kater Orome nur im Bett zwischen meinem Partner und mir oder in der Armbeuge wenn wir am Schreibtisch sitzen. Madame Selene schmust grundsätzlich nur am Schreibtisch, Schoß mag sie gar nicht. Mensch kann sie aber auch jederzeit auf ihrem Lieblingsplatz, dem ehemals Fuß- jetzt Selene-Hocker, beschmusen.
    Alle Katzen haben eben ihre Eigenheiten…🙂
    Übrigens sehr entspannende Fotos von eurem Schmusebär!

     
    • Talarion

      28. Februar 2011 at 18:30

      Katzen sind eben doch Menschen. Sie haben alle ihre kleinen Schrullen und Eigenheiten🙂
      Und die Namen sind übrigens schön. Orome und Selene. Der letzte kommt mir irgendwie bekannt vor, ich weiß nur nicht woher *grübel*

       
      • Katharina

        28. Februar 2011 at 19:48

        Danke!🙂
        Selene ist eine Mondgöttin in der griechischen Mythologie! Da sie so weiß wie das Mondlicht ist und man ihr eine gewisse Göttlichkeit nicht abstreiten kann, fanden wir den Namen passend!
        Orome ist ein Name aus J.R.R. Tolkiens Werk „Das Silmarillion“, er wird als großer Jäger bezeichnet und wir dachten, so ein heroischer Namenspate passt zu dem stolzen Kater. Dass er schlussendlich nur halb so gut jagen kann wie seine Schwester erwähne ich jetzt nur nebenbei…😉 Er hieß in seinen ersten Lebenswochen übrigens Ronja, nach der berühmten Räubertocher, was vom Charakter, aber nicht vom Geschlecht, besser gepasst hat…

         
        • Talarion

          1. März 2011 at 12:48

          Das Silmarillion habe ich auch gelesen🙂 Schönes Buch, wenn auch etwas zäh. Bei den Mengen an Namen die darin vorkommen sei mir verziehen wenn ich mir den nicht merken konnte *G*
          Und mich würden Bilder der Mondgöttin und des großen Jägers interessieren🙂

           
          • Katharina

            1. März 2011 at 16:01

            Ja, ein sehr schönes Buch! Zeit es mal wieder zu lesen…
            Gern zeige ich dir Bilder, hab aber nix online und fand leider auf die schnelle deine mail Adresse nicht auf der Seite… *blindfisch* Aber du dürftest meine ja intern sehen wenn ich hier kommentiere oder? Dann schreib mir kurz und schon schick ich dir etwas von den beiden!🙂
            Grüßle

             
            • Talarion

              4. März 2011 at 09:56

              Sehr schöne Katzen wenn ich das so sagen darf🙂

               
  8. Raphaela

    5. März 2011 at 04:10

    Das letzte Bild ist das Beste: Da hat er was von einem stolzen Löwen😉

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: