RSS

Das Care-Paket

03 Mrz

So, heute ist das von meiner Mutter angekündigte Care-Paket für die Patenkatze Ami angekommen. Erst einmal wurde das Packet eingehend unter die Lupe genommen und etwas daran geknabbert. Scheint aber nicht unbedingt nach ihrem Geschmack gewesen zu sein. Da war der Inhalt durchaus interessanter. Der bestand aus mehren kleinen Bällchen, einem etwas größeren Ball in Fußballoptik und einem Ball aus Seil. Ansonsten waren noch ein Stab mit Federn sowie eine Angel dabei. Die Dosenöffner verpflichten sich hiermit, die Spende den Notleidenden Katzen umgehend zukommen zu lassen . Vielen dank an dieser Stelle noch einmal an meine Mum🙂

Ansonsten hatte Janosch am Montag noch einmal IO-Probleme. Zum Glück nur einen Tag und mittlerweile geht es ihm wieder besser. Komisch sind diese Eintages-„Anfälle“ dennoch. So lange es ihnen soweit aber wieder gut werden wir das ganze nur im Auge behalten.

Dann war das liebe Trio-Infernale heute Nacht wieder seeeeehr aktiv. Einmal bin ich aufgewacht weil ich etwas Husten von Janosch für Würgen gehalten habe ( so weit isses schon mit mir gekommen ) , das andere mal haben die guten ein Glas heruntergeworfen. Dessen Scherben mussten natürlich beseitigt werden. Das sind wir also gegen 03.00 , das andere gegen 05.00 aufgewacht. Erholsam war die Nacht also nur für die Katzen . Weiterhin lag heute morgen eine der Blumen auf dem Tisch . Natürlich haben die drei schön in der Erde herumgerührt. Ihr seht also, hier steppt der Luchs !

Posts die dich interessieren könnten:
Katzenangel Deluxe
Versteckspiel
Katzenspielzeug
Spielzeit die Zweite

Pfötchen auf  hinterlassen.

 
8 Kommentare

Verfasst von - 3. März 2011 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

8 Antworten zu “Das Care-Paket

  1. engelundteufel

    3. März 2011 at 12:14

    Was soll man auch die ganze Nacht machen, wenn die Dosies schlafen und nicht wach zu kriegen sind?
    RemmiDemmi passt immer, dann wachen sie auf und man kann mal um Futter betteln. Hilft nicht immer aber manchmal😉

     
    • Talarion

      4. März 2011 at 09:54

      na gestern Nacht hat Samson auch versucht meine Freundin zu wecken weil er spielen wollte. Wir mussten heute morgen drei Spielzeuge ausm Bett klauben🙂 Und wie wäre es mit schlafen ?🙂

       
  2. Gisela

    3. März 2011 at 18:20

    Ich hoffe mal, dass die Katzen es auch benutzen.
    Warte noch auf die Urkunde und die Maße!
    tsss…, wie können auch die Dosenöffner schlafen wollen?

     
    • Talarion

      4. März 2011 at 09:56

      Oh, sie finden die Wedel toll. Wobei ich mir noch nicht sicher bin ob das daran liegt dass sie neu sind oder da einfach etwas catnip dran ist. Samson findet das Ding jedenfalls so toll dass er irgendwann hechelnd und keuchend dalag. Ich musste dann aufhören weil er partout immer weiterspielen wollte *G*. Dieser Gummiball der wie ein Fußball aussieht ist auch toll. Man kann ihn gut werfen und er ist nicht laut !

       
  3. vonpummelfeezuelfe

    4. März 2011 at 14:25

    Oh toll Carepaket, sowas haben wir hier noch nie bekommen, allerdings stop das wäre auch gelogen. Mittlweile haben meine Eltern zwei Tupperdosen immer mit im Auto, einmal Leckerlies für die Katzis und einmal für den Hundeopa, find ich auch irgendwie niedlich und das wo meine Eltern mit Tieren eigentlich nieee so wirklich was anfangen konnten :.-).

    Also wer Teenager im Haus hat, der muß sich auch an nächtliche Partygelagere gewöhnen, egal ob Mensch ob Tier🙂. Hier wird auch grad eine Dame extrem flügge und raubt mir manchmal damit etwas die Nerven aber Mutti sein ist halt nicht immer einfach, schön aber nicht immer einfach🙂.

    So und wo sind jetzt die Fotos von Deinem Bericht?🙂

    LG die Pummelfee

     
    • Talarion

      4. März 2011 at 15:05

      hmpf, ganz vergessen. Ich versuche die mal nachzureichen. Arg viele habe ich allerdings nicht gemacht🙂

       
  4. Sibylle

    4. März 2011 at 16:45

    hast aber eine liebe Mamma🙂
    Du hast es gut, immerhin wecken sie sich gegenseitig zum spielen.. hier sind wir die *Opfer*😉 aber,mein Mann stellt sich wie tot, also darf ich Maßnahmen ergreifen, um noch Nachtschlaf zu bekommen. Sowas nennt man, Arbeitsteilung…
    LG
    Sibylle

     
    • Talarion

      4. März 2011 at 18:30

      Das mit dem totstellen funktioniert bei uns normalerweise auch. Nur nicht zu erkennen geben dass man wach ist. Sonst kommt man unter Nahbereichsbeobachtung von zwei bis drei Katzen. Die dann auch mal “ nachsehen“ ob man auch wirklich schläft. Und ob man dann nach dem „nachsehen“ noch schläft steht wieder auf einem anderen Blatt🙂 Und dein Mann hat eben raus wie es funktioniert. Aber da kommt ihm wohl auch die härtere Männerhaut zu gute ^^

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: