RSS

Countdown läuft

19 Mai

So, morgen ist es also soweit. Morgen ist der , wie ich ihn nenne , „Kater gewesen Tag“. Morgen kommen unsere zwei hübschen Coonies unter das Messer. 08.30 haben wir einen Termin bei dem Chirurgen. Ich habe mir den Tag extra freigenommen, zum einen weil ich meiner Freundin helfen möchte und zum anderen, weil ich mit dem Kopf wohl eh nur bei den Katern wäre und so eh nichts auf der Arbeit rum kommen würde. Also lassen wir es lieber gleich. Zu behaupten wir wären Nervös ist eine glatte Untertreibung. Wir hoffen nun einfach dass alles gut geht und wir die zwei wohlbehalten und gut wieder bei uns begrüßen dürfen.

Posts die dich interessieren könnten:
Ein Ei kommt selten alleine
Operation Eiersuche
Kastration
Der Ringkrieg

Pfötchen auf  hinterlassen.

 
7 Kommentare

Verfasst von - 19. Mai 2011 in cat content

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

7 Antworten zu “Countdown läuft

  1. fudelchen

    19. Mai 2011 at 21:25

    Das geht ganz fix und die schaffen das schon.

    GLG Marianne😉

     
  2. engelundteufel

    19. Mai 2011 at 21:30

    Schnipp schnapp – Glöckchen ab. Wir drücken euch ganz fest die Pfötchen, dass alles gut geht.
    LG Engel und Teufel

     
  3. Christina

    19. Mai 2011 at 21:42

    Hier werden alle verfügbaren Daumen und Pfötchen ganz feste gedrückt! Ich denke Morgen an euch.
    Es wird alles gut, Übermorgen sieht die Welt schon wieder anders aus!

    Ganz liebe Grüße von Christina

     
  4. Gisela

    19. Mai 2011 at 23:31

    Mal ganz feste die Daumen drücke. Wird schon alles glatt gehen. Drück euch …

     
  5. waldtrolle

    20. Mai 2011 at 05:27

    Wir drücken hier auf jeden Fall alle Daumen und Pfoten!
    Viele Grüße!

     
  6. trudiskosmos

    20. Mai 2011 at 07:02

    Ich drück Euch die Daumen!
    Dass Du Dir den Tag frei nimmst ist, nach meinen Erfahrungen das Beste, was Du machen konntest. Ich war damals mit meinen 3 Narkosemiezen alleine ein wenig überfordert…
    LG
    Trudi

     
    • Talarion

      20. Mai 2011 at 17:59

      Hier waren es zum Glück nur zwei Stück 🙂 aber halt auch zwei Brocken. Ich bin mir zwar sicher dass meine Freundin es irgendwie geschafft hätte aber es wäre sowohl für die Kater als auch für sie stressig gewesen. Und vor ner OP ist Stress immer schlecht

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: