RSS

Der OhneChaosChaotenClub

27 Jan

Irgendwie werden sie alt. Zumindest sind sie im Moment sehr ruhig. Das macht wohl der Winter. Zwei Jahre sind sie nun bei uns. Eigentlich nicht mehr wegzudenken. Auch sind sie wirklich groß geworden. Wenn man sie jeden Tag sieht verliert man etwas den Vergleich, aber ein Tag mit einer normalen Katze rückt das ganze doch wieder ins rechte Licht.

Was sie zur Zeit doch sehr genießen ist das kalte Wetter draußen. Stellenweise sitzen sie zu zweit oder zu dritt stundenlang draußen auf dem Balkon in den Schneeresten und beobachten die Kinder dabei, wie sie den gegenüberliegenden Hang hinunterrasen. Auch wenn die drei die Temperaturen durchaus angenehm finden, so gilt das doch nur in begrenztem Maße für ihre zweibeinigen Mitbewohnter. Besonders mir ist eh ständig kalt. Also haben wir versucht den dreien zu zeigen wie sie die Türe denn selbst auf- und zumachen können. Besonders die Jungs haben das ziemlich schnell geschnallt und machen das mittlerweile schon sehr selbstständig. Nur Ami sitzt manchmal draußen oder drinnen und mahnt quäkend an sie möchte auch raus- oder reingelassen werden. Wir hoffen noch, dass sie sich das von den Jungs auch abschaut. Die Dame kann manchmal nämlich ziemlich unentschlossen sein.

Samson ist weiterhin sehr schmusebedürftig. Mittlerweile holt er sich morgens und auch während des Tages gern mal ein paar Minuten streicheln ab. Auch richtig laut schnurren kann der Gute mittlerweile. Dabei hat er eine ganz lustige Eigenart entwickelt. Manchmal, wenn einer von uns aufsteht, kommt er laut gurrend mit erhobenem Schwanz auf einen zugerannt. Wenn er sich dann sicher ist, dass er unsere ungeteilte Aufmerksamkeit hat lotst er einen zielsicher ins Schlafzimmer, wo man sich dann aufs Bett legen soll. Folgt man dieser Aufforderung, springt er gurrent zu einem aufs Bett und wirft sich dann auf die Seite. Und nun darf man ihn dann streicheln und kraulen. Hat der Herr genug, steht er auf und rennt wieder aus dem Raum. Der Kleine hat uns ganz gut im Griff.

Dann bleibt uns noch euch viel Spaß mit den Bildern zu wünschen !

chaosChaotenClub_mainecoon_cat_cats4

chaosChaotenClub_mainecoon_cat_cats6

chaosChaotenClub_mainecoon_cat_cats1

chaosChaotenClub_mainecoon_cat_cats3

chaosChaotenClub_mainecoon_cat_cats2

chaosChaotenClub_mainecoon_cat_cats5

 
7 Kommentare

Verfasst von - 27. Januar 2013 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

7 Antworten zu “Der OhneChaosChaotenClub

  1. waldtrolle

    27. Januar 2013 at 22:19

    Wie groß die Drei geworden sind!
    Unsere Tiger sind momentan auch recht ruhig – das liegt scheinbar wirklich am Wetter.

    liebe Grüße!

     
    • Talarion

      30. Januar 2013 at 19:21

      Wollen eure eigentlich nach draußen oder sind sie lieber drinnen ?

       
  2. engelundteufel

    2. Februar 2013 at 21:19

    Na ist doch auch mal schön, wenn das Chaos ausbleibt – da bleiben die Glasschalen wenigstens heil😀 Im Frühjahr geht das dann bestimmt wieder anders lang🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

     
  3. Silberdistel

    11. Februar 2013 at 18:55

    Bei uns ist aber auch relative Ruhe. Unser Katerling hält sich noch an den Winterschlaf. Nur die Dame ist zwischen drinnen und draußen hin- und hergerissen und meint ständig, dass es 10 Minuten später draußen bestimmt schon wärmer ist als gerade eben.

     
    • Talarion

      13. Februar 2013 at 14:40

      Mit der Temperatur haben sie an sich nicht mal so das Problem. Stellenweise sitzen sie schon sehr sehr lange draußen auf dem Balkon herum. Und das bei Minusgraden. Wobei die drei auch ein wenig mehr Fell haben als wir😀

       
  4. giftigeblonde

    4. März 2013 at 18:50

    Das sind ganz wunderschöne Tiere!

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: