RSS
Kurzmitteilung
06 Mai

Alle Jahre wieder ist es wohl mal wieder so weit. Samson darf zum Arzt.  Seine Zähne.

Bzw, der eine Zahn rechts unten sieht nicht wirklich gut aus. Irgendwie hat der Kleine kein sonderlich großes Glück mit seinen Beißerchen. An sich können wir uns nicht beschweren, es war jetzt eine wirklich lange Zeit nix los. Allerdings kommt das ganze aktuell zu einem wirklich ungünstigen Zeitpunkt. Nun ja, ich hoffe mal dass alles gut geht. Morgen ist es dann so weit.

Drückt uns die Daumen !

Arztbesuch

 
8 Kommentare

Verfasst von - 6. Mai 2014 in cat content, Katzen, Tiere

 

Schlagwörter: , , , , ,

8 Antworten zu “Arztbesuch

  1. Gisela

    6. Mai 2014 at 14:29

    drücke ganz dolle die Daumen. Der Arme….

     
  2. engelundteufel

    6. Mai 2014 at 20:49

    Wir drücken auch auf jeden Fall alle Pfötchen und Daumen!!! Samson du schaffst das!!!
    Schnurrer Engel und Teufel

     
    • Talarion

      7. Mai 2014 at 16:31

      Wir haben gerade beim Tierarzt angerufen. Er hat es wohl gut überstanden.

       
      • engelundteufel

        9. Mai 2014 at 21:28

        Und wie geht es ihm jetzt?

         
        • Talarion

          9. Mai 2014 at 21:34

          Er it’s schon wieder ganz fidel. Sie mussten ihm aber leider zwei Zähne ziehen. Das wars für die untere rechte Seite. Dafür sieht der Rest an Zähnen ganz gut aus. Ich fürchte aber dass Janosch bald fällig ist.

           
          • engelundteufel

            10. Mai 2014 at 13:11

            Oh nee – es geht reihum was?😦

             
            • Talarion

              10. Mai 2014 at 15:17

              Ich fürchte unsere sind was ihre zähne angeht ziemlich anfällig. Ich habe auch mal gelesen das coonies damit allgemein Probleme hätten , man möge mich aber darauf nicht festnageln . Wir werden sehen was kommt. Hauptsache sie können noch fressen und es tut nix weh .

               
  3. Elke

    10. Mai 2014 at 18:36

    Mit den Zähnen ist das so eine Sache. Je älter die Katzen werden, desto anfälliger sind sie.
    Mein Pitti sitzt so mit seinem Zahnfleisch an, hat oft Eiterbeulen daran!!!
    Dann mag er überhaupt nicht so gerne fressen und man merkt ihm an, wie weh es ihm tut!!!
    Es ist ja erfreulich, dass Samson alles gut überstanden hat und es ihm wieder gut geht.
    Hoffentlich bleibt die Tortur dem Janosch noch eine Zeit erspart!

    Liebe Grüße von
    Elke

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: