RSS

Der Weckdienst ist kaputt

19 Dez

Eine Tendenz, die sich am Anfang gezeigt hat, ist zum Glück im Moment ziemlich rückläufig. In dem Fall meine ich das etwas frühe Wecken unserer Süßen.(Das Weckkommando) Das haben sie zum Glück, jedenfalls im Moment eingestellt. Im Gegenteil. In der Regel pennen sie noch wenn wir morgens aufstehen müssen. Meist liegen sie auf der Seite meiner Freundin um ihre Füße herum verteilt. Der Grund warum sie so gern bei ihr liegen ist einfach. Sie schläft ruhiger. Ich dagegen drehe mich wohl auch Nachts sehr oft herum. Das hat sie wohl so sehr gestört dass sie komplett auf einer Seite schlafen. Dadurch dass wir uns bewegen werden sie dann langsam wach, jedoch scheinen sie nicht mehr vor uns wach zu werden. Falls doch bleiben sie ruhig und wir haben bisher nichts davon bemerkt.Sogar am Wochenende dürfen wir meist bis 9 oder halb 10 pennen bis wir dann doch geweckt werden. So weit geht die Gedult der drei dann doch nicht. Aber das ist doch schonmal was, wie ich finde. Zumindest holen sie uns nicht mehr zwischen 5 und 6 aus dem Bett😉. Man darf nur nicht den Fehler machen und ihnen allzu deutlich zu zeigen dass man wach ist. Sobald sie merken dass man wirklich wach ist fordern sie auch ihre Streicheleinheiten ein. Und danach ist an schlafen nicht mehr zu denken. Hier noch ein paar Bilder die ich nicht auf der Festplatte vergammeln lassen möchte.





Posts die dich interessieren könnten:
Rückrufaktion
Wecker abzugeben (VB)
Das Weckkommando

Pfötchen auf  hinterlassen.

 
3 Kommentare

Verfasst von - 19. Dezember 2010 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

3 Antworten zu “Der Weckdienst ist kaputt

  1. Sylvia

    23. Dezember 2010 at 10:33

    Hm, Armani lässt mich seit längerer Zeit auch schlafen *grübel*
    Irgendwie machen die Racker immer alles gleich😉
    Die Bilder sind sehr schön!🙂
    Liebe Grüße,
    Sylvia

     
  2. engelundteufel

    23. Dezember 2010 at 12:12

    Hallöle,
    wir, die Dosies von Engel und Teufel, können von dem Phänomen des kaputten Weckdienstes nicht berichten.
    Unser Teufel-Wecker funktioniert auch im Winter einwandfrei. Pünktlich um 5.15 knurrt der Magen und Teufel macht den Krallenwecker an.

    Wirklich wunderschöne Fotos hast du gemacht von den Schnurrhaarträgern.

    Liebe Grüße
    Hans-Georg und Anja

     
    • Talarion

      23. Dezember 2010 at 15:14

      hmm, vielleicht liegt es bei uns daran dass sie Abends um 19.00 noch einmal eine Mahlzeit bekommen. Es gibt auch keine Proteste wenn es das essen morgens mal erst um 11.00 gibt. Dass sie Hunger haben sieht man dann meist daran dass der Trockenfutternapf ziemlich geplündert wurde.

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: