RSS

Schlagwort-Archive: Tiere

Und immer wieder grüßt der Burzeltag

ja, heute ist es mal wieder einmal so weit. Ami, Samson und Janosch feiern ihren zweijährigen Geburtstag !
Noch einmal zur Erinnerung. So sah die gute Rasselbande an ihrem ersten Geburtstag aus.

Leider fing euer letztes Jahr nicht wirklich so gut an. Irgendwer meinte da , dass Katzen nicht auf den Balkon gehören. Was natürlich purer Unsinn ist ! Natürlich gehören Coonies auf den Balkon !

Aber auch sportlich war einiges Geboten. Ami begann ihre Kariere als Weitsprungkatze und Janosch entdeckte seine Vorliebe für luftige Höhen. Macht so was nicht mehr, Kinners. Das geht nicht gut aus.

Man könnte ja fast glauben, dem ein oder anderen hat es bei uns nicht ganz so gut gefallen. Fluchtversuche gab es auch ein paar.

Wer damit glaubt,  die Kriminelle Energie der drei sei erschöpft gewesen wäre, irrt. Auch Aktion hatte das Jahr zu bieten. Räuber gingen um . Der Kühlschrank, das Ziel ihrer Begierde, zierrt nun ein schönes Schloss. Wobei das den lieben Samson immer noch nicht daran hindert, es immer wieder zu versuchen. Und wehe, man vergisst es mal. Ich glaube wir müssen mal die Kamera suchen !

Und was hat uns der schöne Postbote denn da gebracht. Einen cooniegerechten Kratzbaum ! Nach etwas anfänglicher Skepsis düst die Bande den Baum nun in einem Affenzahn rauf und runter. War ne tolle Investition, oder ?

Mit den Zähnchen hatten wir es auch. Gleich mehrmals waren wir bei Frau Doktor, um dem roten Kater ins Mäulchen schauen zu lassen. Der süße ist noch keine Zahnlose Minka, aber da fehlt schon einiges. Das wars jetzt aber, ja ?!

Sicherlich habe ich jetzt hier die hälfte vergessen. Es sind ja auch nur ein paar Momentaufnahmen eines wieder sehr sehr schönen Jahres mit den drei. Alle drei haben sich wirklich prächtig in ihrem Wesen und Aussehen weiterentwickelt. Samson ist noch zutraulicher geworden. Mittlerweile legt er sich auch neben uns oder kuschelt im Bett mit uns. Auch wenns etwas Knatsch mit Janosch gab, als es ihm nicht so gut gegangen ist hat sich das ganze mittlerweile doch wirklich normalisiert.

Auch Janosch sucht vermehrt die Nähe von uns beiden. Die allabendliche halbe Stunde auf dem Schoß des Herrchens gehört mittlerweile schon zum festen Tagesverlauf.  Auch ins Bett oder auf die Couch kommt der Süße vermehrt. Weiter so !

Ami ist, wie ich finde, selbstbewusster geworden. Sie setzt sich beim spielen öfters mal gegen die Jungs durch und fordert auch Spielzeit für sich ein. Auch kann sie mittlerweile besser hüpfen 🙂 das war ja nicht immer ihre große Stärke.

Alles in allem sind wir gespannt, was das folgende Jahr für uns so parat hält !

 

P.s von oben nach unten. Samson, Janosch und Ami.


Read the rest of this entry »

Advertisements
 
5 Kommentare

Verfasst von - 11. Juni 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Ab unters Messer

Ab unters Messer

So, heute morgen haben wir Samson dann mal zur Tierärztin gebracht, damit man sich um den Zahn kümmert. Der sieht nämlich entgegen aller Erwartungen und zwei Wochen Antibiotika nicht besser aus. Evtl. hat er ihn sich doch mehr verletzt als man dachte. Gehustet hat er etwas weniger, auch wenn er es immer noch tut. Auch hier hat die Antibiotika nicht so wirklich angeschlagen.  Auf jedenfall gings heute morgen dann früh zur Tierärztin. Mir ist jedesmal etwas mulmig wenn man die Süßen in Narkose geben muss, aber in dem Fall ist wohl nix zu machen. Im Zuge dessen bekommt er dann auch sein überfälliges Tattoo und gleich Blut abgenommen.
Es stand ja im Raum ob man ihm testweise ein paar Tage Cortison verabreicht um zu sehen ob das Husten von ihm aufgrund einer allergischen Reaktion kommt. Wir haben uns dann doch dagegen entschieden , da der Bluttest das wohl besser klären kann und wir die Katze nicht noch zusätzlich mit Medikamenten vollstopfen müssen. Auch wenn er die Antibiotika-Tabletten widerspruchslos gefressen hat. Brave Katze 🙂

Auf jedenfall harren wir jetzt der Dinge die noch kommen mögen. Gegen 12 dürfen wir mal bei der Tierärztin anrufen und den Status abfragen. Abholen wohl gegen drei. Manchmal vergeht die Zeit ganz schön schnell, findet ihr nicht auch ?

Zum  Abschluss noch ein „schau mir in die Augen Kleines “ Bild, diesmal überraschenderweise von unserer Ami.

 
8 Kommentare

Verfasst von - 8. Februar 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Just Ami die Zweite

Und noch zwei Bilder von unserer kleinen Plüschkugel

Read the rest of this entry »

 
7 Kommentare

Verfasst von - 10. Januar 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Just Ami

Irgendwie schaffen wir es recht selten, wirklich schöne Bilder von Ami zu erhalten. Die Dame schaut meistens einfach irgendwie etwas seltsam. Fragt mich nicht warum. 🙂

Read the rest of this entry »

 
13 Kommentare

Verfasst von - 5. Januar 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Gneee ! Gneee !!

Gneee ! Gneee !!

ruft der kleine Sohn unserer Freunde , wenn es schneit. So, heute hat es also das erste mal geschneit ! Endlich ! Zumindest wenn man der Meinung meiner Frau so folgt fängt mit dem ersten Schnee der Winter erst an. Gut, sie muss ja nicht jeden Morgen zur Abeit laufen, bekommt es also nicht mit dass es schon eine ganze Weile ziemlich kalt ist 😛

Wie auch immer, heute morgen war es also soweit. Es hat geschneit. Garnicht mal wenig wenn man es so sieht. Davon ist zwar mittlerweile eigentlich nix mehr übriggeblieben, aber ein par Bilder der drei Chaoten konnte ich dennoch machen wie sie so im Schnee herumgetollt sind. Das sah letztes Jahr noch deutlich anders aus. Da stand man dem komischen nassen weißen Element doch deutlich skeptischer gegenüber.
Dieses Jahr wurde auf dem Balkon eine Wilde Jagd nach imaginären Opfern im Schnee oder auch durcheinander durchgeführt.

Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 20. Dezember 2011 in cat content, Katzen, Tiere, Winterbilder

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wiegen #10

So, nachdem es nun eine Weile nichts über das leidige Thema Gewicht zu lesen gab, haben wir es doch tatsächlich wieder geschafft die Drei mal wieder zu weigen.

Das letzte mal haben wir am 6 August gemessen, das schon ganz schön lange her ist. Dort wogen die Drei:

  • Janosch mit 6500+ g.
  • Samson mit 6000 g.
  • Ami mit 5200 g.
Aktuell haben wir nun gewogen:
  • Janosch mit 6800+ g.
  • Samson mit 6600 g.
  • Ami mit 5400 g.

Das macht dann über einen Zeitraum von vier Monaten eine Gewichtszunahme von

  • Janosch +300 g.
  • Samson  +600 g.
  • Ami mit  +200 g.

So wie es aussieht bewegen sich die Werte im Rahmen. Samson hat uns etwas überrascht, da er von oben doch deutlich schmaler wie sein Bruder aussieht. Wir hätten ihn nicht arg viel schwerer geschätzt als Ami. Tendenziell scheinen wir keine 10 Kilo Coonies zu bekommen. 🙂 Haben wir nochmal Glück gehabt

 
3 Kommentare

Verfasst von - 18. Dezember 2011 in Katzen, Wiegen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Gewinnspiel

Ja, ich habe ein Gewinnspiel gefunden wo es etwas tolles für unsere Tiger zu gewinnen gibt. Und da ich Gewinnspiele im allgemeinen, und welche für Katzen im besonderen liebe möchten wir dort natürlich auch mitmachen. Und auf diesem Weg natürlich auch gleich etwas unlautere Werbung machen *hust*. Das Gewinnspiel ist von Catwalk und hier zu finden. Und da wir uns natürlich gerne über einen weiteren Baum freuen würden wollen wir dort natürlich nun auch mitmachen. Ach ja, ganz vergessen, das hier gibt es zu gewinnen. Da steht doch schon fast drauf, Made for ChaosChaotenClub 🙂

Sonderlich schwierig ist das auch nicht. Man muss nur ein paar klitzekleine Bedingungen erfüllen ( hey, mal ehrlich, wann gibt es schon etwas ohne Gegenleistung *G* )

1. Diesen Beitrag mit Eurem Blog verlinken

  • habe ich erfolgreich durchgeführt.

2. Beantwortet die Frage nach Eurem lieblings Kratzbaum von Catwalk Katzenkratzbaum System.

  • DAS gestaltete sich schon deutlich schwieriger 🙂  Aber auch der Herausforderung haben wir uns gestellt. Und das war garnicht so einfach. Beim durchblicken durch die Seite sind wir nämlich just bei obigem gepusteten Gewinneinsatz gelandet. Hmm, mag daran liegen dass er unserem so ähnlich ist. ( siehe unten)
Catwalk Kratzbaum M 18.2

Catwalk Kratzbaum M 18.2

Kratzbaum des ChaosChaotenClubs

Kratzbaum des ChaosChaotenClubs

Da dass dann doch irgendwie doof ist, habe ich mich auf die Suche nach einem anderen Baum begeben. Dada, we proudly present M39

3. Verlinkt euren lieblings Kratzbaum mit eurem Blog (Und für die vorsichtigen unter Euch: für diesen Zweck  dürft Ihr auf unsere Fotos zurückgreifen)

  • Puh, das wäre also auch geschafft. So langsam wird es.
Kratzbaum Catwalk M39

Kratzbaum Catwalk M39

Wir wollen nun aber auch sagen, warum wir diesen ausgewählt haben.
  • Stabilität
Wenn ich mir so anschaue, mit welchem Tempo die drei stellenweise unseren kleinen alten Kratzbaum hochdüsen, welcher dann wackelt wie verrückt, so hätte ich für einen Nicht-Deckenspanner gerne einen stabilen , etwas breiteren Baum.
  •  Zugang
Durch die Plattformen außen ist es einfach möglich an die oberen Liegemöglichkeiten zu kommen, ohne durch die Mitte zu müssen. Natürlich lässt sich dort auch hervorragend liegen 🙂
  • Liegemöglichkeiten

Gibt es sicherlich zu Häuf. Zwei in der Mitte, zwei außen und eine oben. Und alles so groß, dass eine Coonie da drauf passen sollte. Ich persönlich bin nun kein wirklicher Fan von Häusern, kann mich hier aber doch mit anfreunden da es doch einiges zur Stabilität beiträgt.

Da ich ja zumindest den Anschein von Objektivität zeigen sollte, möchte ich noch einen Punkt anbringen der mir so nicht gefällt. Die einzig durchgehende Stange mit einer Kratz – und Streckmöglichkeit befindet sich hinten am Baum. Wenn man ihn also nicht gerade freistehend in die Mitte des Raumes platziert gibt es am Baum keine Möglichkeit daran zu kommen.
Als Ergänzung zu einem bereits vorhandenen Kratzbaum wie M 18.2 könnte ich mir diesen aber doch sehr gut vorstellen.

4.Entweder Trackback URL/Pingback zu uns in euren Artikel einbauen, oder Ihr hinterlasst den Link zu eurem Artikel als Blog Kommentar zu diesem Artikel

  • Habe ich auch gemacht. Sogar gleich zwei. Nicht dass einer auf der Datendautobahn nen Unfall baut.

5.Gewinnspiel Ende : 01.01.2012

  • Moah, so lange muss man sich noch gedulden 😦

6. Der Gewinner wird mir einem elektronischen Zufallsgenerator ermittelt und bis zum 08.01.2012 bekannt gegeben.

  • Zufall klingt irgendwie doof 🙂 ich hätte da einen anderen Vorschlag. Es gibt unbegrenzten Kuschelzugang zu drei sehr süßen und lieben Maine Coon, die sich seeeeeeehr über den Baum freuen würden. Und jetzt mal ehrlich, können diese Augen lügen ?

Ach ja, noch der Vollständigkeit halber 🙂 Wenn es diesen Baum gegeben hätte, wäre das natürlich der tollste Baum gewesen.

Kratzbaum des ChaosChaotenClubs ( wenn sie im Lotto gewonnen haben )

Kratzbaum des ChaosChaotenClubs ( wenn sie im Lotto gewonnen haben )

 
3 Kommentare

Verfasst von - 11. Dezember 2011 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: