RSS

Schlagwort-Archive: Spielstunde

Fix und alle

So einen Klammerhasen von der Lampenstange zu entfernen kann manchmal ganz schön anstrengend sein . Vor allem, wenn ständig wer kommt und einen wegscheucht….

20130306-233206.jpg

Advertisements
 
7 Kommentare

Verfasst von - 21. März 2013 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Immer Trouble mit den Frauen

Auch wenn diese Behauptung vielleicht in den meisten Fällen etwas übertrieben ist, so ist sie doch in diesem Falle ganz zutreffend. Hierzu muss ich etwas ausholen. Unsere drei haben ihre Liebe für Garnrollen entdeckt. Im Moment kann man an Spielzeug anschleppen was man will, wirklich spielen wollen sie nur mit den Garnrollen. Und dann geht sie ab, die Katzen. Rauf, runter, rauf, hinterher, rauf runter und so weiter und so weiter…

Das ganze hat nur einen Haken. Ami. Die Gute hat nämlich die Garnrolle gefressen. Einfach so. Habs, und weg war sie. Nur der Faden hing noch aus dem Faul. Wir schauen die Katze an, die Katze schaut uns an, kann es meiner Interpretation nach selbst einen Moment nicht glauben, und geht dann ganz gemütlich etwas Trockenfutter fressen. Während wir etwas verwirrt der guten Dame hinterherschauen.

Was tut man nun ? Ich meine, das Tier hat einen Fremdkörper verschluckt. Panisch zum Tierarzt rennen ? Wir haben keine Ahnung, ob das nun die richtige Entscheidung war, aber wir haben uns erstmal für warten entschieden und haben die Dame im Auge behalten. Ich meine, was in die Katze rein kommt, muss ja irgendwie durch eine der zwei Luken wieder raus.

Und so war es dann. Das ganze kam zwei Tage später durch die Eingangsluke mit nem Ballen Fell wieder raus.
Nun sind wir etwas erleichtert, dass nichts passiert ist. Dumme Nuss !

maine_coon_cat_katze_chaosChaotenClub1

 
3 Kommentare

Verfasst von - 19. Dezember 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , ,

Trügerische Ruhe

Fast schon unheimlich. Die drei sind zur Zeit ausnehmend Pflegeleicht. Fast schon etwas unheimlich. Sie springen nicht auf der Theke herum, sie räubern keine Dinge, sie zerkratzen keine Wände. Nur unglaublich anhänglich sind die drei. Ami Und Janosch holen sich ihre Einheit Streicheleinheiten auch gerne zweimal am Abend bei uns beiden ab. Samson beschränkt sich da eher aufs passiv-kuscheln und legt sich daher meist lieber in unsere Nähe.

An Spielzeugen sind zur Zeit kleine Rollen an Nähgarn unglaublich angesagt. Denen rennen sie meist hinterher bis sie vor lauter Keuchen eigentlich nicht mehr richtig gerade aus laufen können. Und selbst dann versucht man noch im liegen die Rolle zu erwischen . Wir achten natürlich darauf, sie nach dem spielen wieder wegzuräumen. Nicht dass sie sich daran verletzen.

Die Bilder, welche ich heute für euch habe, sind ausnahmslos mit dem Iphone entstanden. Irgendwie war es einfach schneller zur Hand als die Kamera. Ich finde dennoch, dass sie an sich sehr schön geworden sind 🙂











 
8 Kommentare

Verfasst von - 12. Oktober 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Its Magic

Tja, its Magic 🙂 Kisten bleiben einfach nicht lange einsam.

Read the rest of this entry »

 
10 Kommentare

Verfasst von - 4. Mai 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Ich..muss….spielen……..zzzzz

Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - 15. April 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Quizfrage

 

Wie der Titel schon sagt. Was ist hier wohl passiert 🙂 Wir sind gespannt,was ihr euch so einfallen lasst.

 
9 Kommentare

Verfasst von - 3. März 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Umfrage zum Blogverhalten

So, hier mal ein Aufruf in nicht eigener Sache. Wer ist hier der Chef haben auf ihrem Blog eine kleine Umfrage zum Blogverhalten gestartet. Es wäre toll wenn ihr auch zahlreich daran teilnehmen könntet.

Ansonsten gibt es wenig Neues zu berichten. Den Chaoten geht es soweit gut, nur Samson hustet immer noch ab und an. Hat sich aber mittlerweile doch etwas gebessert, auch wenn es irgendwie nicht ganz weggehen mag. Wir haben versucht durch das notieren der Zeit eine regelmäßigkeit zu finden, etwas worauf er reagieren könnte, aber bisher nichts wirklich gefunden. Auffällig ist, dass es oft zwischen 10-11 und 22-23 Uhr ist. Etwas spezifisches, was in der Zeit passiert konnten wir aber noch nicht finden.

Was die Zähne angeht ist wohl alles gut gegangen und es sind keine weiteren Komplikationen zu befürchten. Sind wir ehrlich gesagt auch ziemlich dankbar für. Der Gute hat in letzter Zeit doch wirklich genug durchgemacht.

Zum Abschluss gibt es noch zwei schöne Bilder, einmal Janosch beim Sonnentanken und Ami beim spielen, wie man ihrem konzentrierten Blick entnehmen kann 🙂

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 20. Februar 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: