RSS

Ab unters Messer

08 Feb
Ab unters Messer

So, heute morgen haben wir Samson dann mal zur Tierärztin gebracht, damit man sich um den Zahn kümmert. Der sieht nämlich entgegen aller Erwartungen und zwei Wochen Antibiotika nicht besser aus. Evtl. hat er ihn sich doch mehr verletzt als man dachte. Gehustet hat er etwas weniger, auch wenn er es immer noch tut. Auch hier hat die Antibiotika nicht so wirklich angeschlagen.  Auf jedenfall gings heute morgen dann früh zur Tierärztin. Mir ist jedesmal etwas mulmig wenn man die Süßen in Narkose geben muss, aber in dem Fall ist wohl nix zu machen. Im Zuge dessen bekommt er dann auch sein überfälliges Tattoo und gleich Blut abgenommen.
Es stand ja im Raum ob man ihm testweise ein paar Tage Cortison verabreicht um zu sehen ob das Husten von ihm aufgrund einer allergischen Reaktion kommt. Wir haben uns dann doch dagegen entschieden , da der Bluttest das wohl besser klären kann und wir die Katze nicht noch zusätzlich mit Medikamenten vollstopfen müssen. Auch wenn er die Antibiotika-Tabletten widerspruchslos gefressen hat. Brave Katze🙂

Auf jedenfall harren wir jetzt der Dinge die noch kommen mögen. Gegen 12 dürfen wir mal bei der Tierärztin anrufen und den Status abfragen. Abholen wohl gegen drei. Manchmal vergeht die Zeit ganz schön schnell, findet ihr nicht auch ?

Zum  Abschluss noch ein „schau mir in die Augen Kleines “ Bild, diesmal überraschenderweise von unserer Ami.

 
8 Kommentare

Verfasst von - 8. Februar 2012 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

8 Antworten zu “Ab unters Messer

  1. Silberdistel

    8. Februar 2012 at 11:15

    Na dann *daumendrück* für den heutigen Tag. Ich hoffe, die Ursache für die Probleme können mal generell geklärt werden.
    LG, auch an den Patienten

     
  2. waldtrolle

    8. Februar 2012 at 11:28

    Dann drücken wir mal die Daumen für den heutigen Tag! Sicherlich wird alles gut gehen.

     
  3. Papa (der beiden kleinen Chefs)

    8. Februar 2012 at 20:21

    Ich hoffe, es ist alles gut gegangen …

     
  4. Talarion

    8. Februar 2012 at 22:49

    Also es ist soweit alles gut gegangen. Wir haben ihn gegen drei von der Ärztin abgeholt und nach Hause gebracht. Er war natürlich noch arg groggy und es dauerte bis er wieder einigermaßen laufen konnte. Lag eigentlich meistens bei mir herum und schlief/döste. Gefressen hat er erwartungsgemäß wenig. Soweit wir das sagen können tut ihm natürlich das Gebiss ziemlich weh. Armer Kleiner Tropf. Hoffentlich gehts morgen wieder besser ! Halten euch natürlich auf dem laufenden !

     
  5. engelundteufel

    9. Februar 2012 at 12:31

    Hallo Samson,
    eh wie geht es dir denn? Hast bestimmt immer noch ganz schön Aua, was? Aber gut wenn der olle Zahn raus ist, der wäre eh nicht besser geworden.
    Schnurrer Engel und Teufel

     
    • Talarion

      9. Februar 2012 at 12:40

      Also heute morgen hat er schon einen deutlich fitteren Eindruck gemacht. Denke dass die SChmerzen auch etwas zurückgegangen sind. Weiß aber noch nicht wie er gefressen hat .

       
  6. Ulli

    13. Februar 2012 at 10:36

    ach der arme, denk an euch und wünsch alles gute!!!

     
    • Talarion

      14. Februar 2012 at 14:02

      danke ! im Moment isser schon wieder fit und glücklich🙂

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: