RSS

Ein neuer Morgen im ChaosChaotenClub

05 Feb

Samstag Morgen 9.00. Ich danke dem anwesenden Chefpersonal dafür, dass ich bis jetzt schlafen durfte und überlege noch etwas schlaftrunken ob ich aufstehen soll. Das Chefpersonal ist gerade dabei das Schlafzimmer und Wohnzimmer auf den Kopf zu stellen, zumindest entnehme ich das dem Geräuschpegel und entscheide ich mich fürs aufstehen. Dass ich Aufstehe bleibt natürlich nicht unbemerkt und da ich ja natürlich sofort das essen für die Bande zubereite düst diese in froher Erwartung in die Küche. Nachdem ich mich entscheide zu duschen biege ich nicht wie von den Katzen erwartet rechts richtung Küche sondern scharf links richtung Bad ab. Was man nach einer Weile dann auch bemerkt und mit irritiertem Maunzen und Gurren quittiert. Ich lasse mich davon erstmal nicht stören, weiß ich doch dass es nicht mal 30 Sekunden dauern wird bis mir mindestens zwei von drei Katzen im Badezimmer Gesellschaft leisten.Wie auch dieses mal. Man könnte ja was verpassen. Janosch ist dann doch noch so neugierig dass er meint mit mir in die Dusche steigen zu müssen. Gut, nachdem er festgestellt hat dass dort das Wasser von oben kommt war er relativ schnell wieder draußen. Von oben nass zu werden können sie noch immer nicht ganz gebrauchen. Das erinnert zu sehr an den Wassersprüher. In Pfotentiefem Wasser zu planschen finden sie allerdings toll. Verrückte Tierchen.

Nachdem ich meine Dusche beendet habe gehe ich in die Küche und überlege nun, ob der Kaffee für mich oder das Futter für die Katzen Priorität hat. Wer nun ein Problem sieht weiß nicht dass ich ohne Kaffee kein Mensch bin. Ich entscheide mich für einen Kompromiss. Ich mache die Senseo an und bereite während diese warm wird das Futter zu . Bis ich damit fertig ist das Wasser warm und ich kann den Kaffee bekommen. Das klingt sogar ohne einen Kaffee gehabt zu haben nach einem guten Plan und so wird dieser auch ausgeführt. Aber etwas irritiert mich dann doch. Warum sieht der Küchenteppich aus wie ****. Ok, der schönste war er noch nie, ist er jetzt doch schon etwas altgedient. Aber da in der Küche doch öfters mal was runterfällt legt man dort auch nicht den schönsten rein. Um zum Teppich zurückzukommen. Nachdem ich diesen etwas näher in Augenschein nehme finde ich dort einen abgenagten Knochen. Mein durch Kaffeeentzug umnebelter Verstand grübelt noch einen Moment , was der Knochen dort zu suchen hat um dann die Pfanne in Augenschein zu nehmen. Hmm, lag da nicht noch ein Stück Schweinebauch ? Hmm, lag ist der richtige Ausdruck. Ich kombiniere den Knochen auf dem Boden mit der Pfanne und dem Teppich und komme zu dem Schluss dass da wohl Diebe am Werk waren. Zusätzlich finde ich nach weiteren Recherchen einen Haufen Luftschlangen auf dem Boden verteilt. Anscheinend fand da gestern Nacht eine richtige Party stand.
Da die Katzen für meine Recherchen so garkein verständniss hatten began der Chor so langsam doch genervt und mitleidig zu Maunzen. Wie die noch Hunger haben können ist mir nicht ganz klar, aber gut. Eine Minute später sitzen sie friedlich schmatzend vor ihren Näpfen.

Nachdem der ganze Trubel des Morgens etwas rum war haben wir uns auf die Couch verkrümelt um noch etwas zu dösen. Janosch war heute besonders anhänglich und wollte unbedingt zwischen meiner Freundin und mir in den Arm genommen werden. Der Rest der Bande verteilte sich nahe bei uns auf der Couch und so dösten wir noch etwas. Da die drei doch nach dem ganzen Trara um ihren Durchfall etwas Fellprobleme hatten nutzen wir die Chance einer entspannten und fast eingedösten Katze um etwas Fellpflege durchzuführen. Was sie an sich echt gut über sich haben ergehen lassen. Ami machte garkeine Probleme und Samson sah nach einer kurzen Diskussion auch ein dass man den Dösenöffner mit den zippenden Kamm doch genauso gut als Putzhilfskraft betrachten könnte. Nur Janosch war nicht so wirklich begeistert davon und so dauerten die „Diskussionen“ mit ihm etwas länger. Nichtsdestotrotz ist der Schwanz jetzt weder Tadellos und auch die Hose verdient den Namen wieder. Auch wenn wir an einigen Stellen leicht mit der Schere ansetzen mussten.

Posts die dich interessieren könnten:
Ein Geist
Der Weckdienst ist kaputt
Katze zum Mitnehmen

Pfötchen auf  hinterlassen.

 
5 Kommentare

Verfasst von - 5. Februar 2011 in Katzen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

5 Antworten zu “Ein neuer Morgen im ChaosChaotenClub

  1. Sibylle

    5. Februar 2011 at 09:37

    *gacker*,
    komisch, irgendwie sind die allmorgendlichen Rituale gleich…
    Klauen hat den höchsten Stellenwert, leider hat mein Kater ,Trofu stibitzt,was er nicht darf, also mußte ich ihm zwangsweise Wasser per Spritze übers Mäulchen geben, werden wohl 30 ml gewesen sein. Er säuft leider nicht extra, bezieht nur übers Feuchtfutter seinen Bedarf.. Habe so schönen Trinkbrunnen (Keramik),
    schönes Wochenende
    Sibylle

     
  2. Christina

    5. Februar 2011 at 14:12

    Klasse, dein Bericht…😀
    Hier bei uns gehen die Stoppelhopser auch davon aus, dass unmittelbar nach meinem Auftauchen (morgens, abends, egal wann…) wie im Schlaraffenland das Schälchen gefüllt an seinen Platz schwebt…*GGG*
    Die müssen mir Zauberkräfte zutrauen.

    LG Christina

     
    • Talarion

      6. Februar 2011 at 21:13

      Klar können wir Dosenöffner zaubern. Oder wie kannst du dir erklären dass die Dose nie leer wird. Scheint ja immer die gleiche Dose zu sein *G*

       
  3. Renate

    5. Februar 2011 at 16:08

    Köstlicher Artikel!
    Aber Teppich in der Küche … ich denke, das ist nicht so eine tolle Idee. Wenn ich mir überlege, wie mein Boden in der Küche immer aussieht … beriffeltes Metall und prima zu reinigen.

    Liebe Grüße
    Renate

     
    • Talarion

      6. Februar 2011 at 21:14

      Teppich ist eventuell etwas zu hoch gegriffen. Läufer trifft es vielleicht besser. Wobei er denke ich bald rausfliegt. In der alten Küche war er notwendig, weil der Boden so kalt war, aber in der aktuellen Wohnung haben wir das Problem nicht mehr.

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: